Sonntag 27.01.2019 - 09:30 bis 12:00 Uhr
Neues Kommando für die Feuerwehr Breitenfurt

Am Sonntag, den 27. Jänner 2019, versammelte sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Breitenfurt, nachdem sie den bis „Dato Chef“ der Feuerwehr Breitenfurt EABI Rautner Erwin von zuhause, in Ehrenzugformation, abgeholt hat, im Feuerwehrhaus Breitenfurt zur Jahreshauptversammlung.

Bürgermeister Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser eröffnete die Jahreshauptversammlung laut Tagesordnung und begrüßte sogleich die Ehrengäste Bezirksfeuerwehrkommandant 
Landesfeuerwehrrat Ing. Richard Feischl, ABI Kurt Raitmar, EBR Josef Drexler, ELFR Koternetz Franz und EOBR Florian Breis. Weiters begrüßte er seinen Vizebürgermeister
Ferdinand Weißmann, die anwesenden Gemeinderäte Wolfgang Schredl, Robert Piss sowie MedR Dr. med. Franz Hahn, den Feuerwehrarzt der Freiwilligen Feuerwehr.

Nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde, es waren 74 von 100 Mitglieder anwesend, wurden vom Bürgermeister Dipl. Ing. Ernst Morgenbesser die Wahlvorschläge für den Kommandanten sowie den Kommandant Stellvertreter der Mannschaft mitgeteilt.

Für den Kommandanten stand Ing. Michael Bruckmüller zur Wahl. Für den Stellvertreter Roland Weigl und Walter Pfreundschich.

Ing. Michael Bruckmüller wurde mit 61 gültigen von insgesamt 73 Stimmen (83,5 %) als Kommandant gewählt.

Bei der Wahl zum Kommandanten Stellvertreter gab es 2 ungültige Stimmen. Die gültigen entfielen wie folgt auf die 2 Kandidaten:

  • PFREUNDSCHICH Walter: 32 Stimmen
  • WEIGL Roland: 39 Stimmen
Mit diesem Ergebnis wurde WEIGL Roland zum Kommandant Stellvertreter gewählt.

Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde OV Schöny Andreas vom Kommando ernannt.